Unser Hof - Video


Landwirtschaft aus Leidenschaft!
-
Um ein guter Landwirt zu sein, darf die Passion nicht fehlen.
Damit Sie sich eine Vorstellung vom Umgang mit den Schweinen machen können, finden Sie hier ein kurzes Video (ca.5 Minuten) über die wichtigsten Aspekte meiner Arbeit.


Natürlich kann man in 5 Minuten nicht die kompletten Arbeiten auf einem Bauernhof vorstellen. Hier geht es in erster Linie um die Behandlung und Lebensbedingungen der Sauen und Ferkel. Diese bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Mast.
 
Mehr zu den Lebensbedingungen der Sauen und Jährlinge finden Sie -> hier

Hoftage im laufenden Jahr:

Unsere „Hoftage" am 19. und 26. April fallen leider erstmal aus.

Wir planen aber,t unseren Kunden zu einem späteren Zeitpunkdie Möglichkeit zu geben, unsere Ställe und Weiden in Kleingruppen zu besichtigen.

Rainer Wehdebrock steht Ihnen dann gerne „Rede und Antwort". Bei Interesse können Sie sich dazu in die Anmeldungslisten eintragen, die in unseren Partnerschlachtereien frühzeitig ausliegen werden.


Weitere Infos...

Unsere Partner

zum Beitrag über die Landschlachterei Engelke wechseln

Landschlachterei Engelke

zum Beitrag über die Fleischerei Reinköster wechseln

Fleischerei Reinköster in Blasheim und Lübbekcke

Mastbedingungen

Was haben  die Ringelschwänze
mit den Lebensbedingungen von Mastschweinen zu tun?.

Die Indikatoren und Bedingungen für die artgerechte Tierhaltung sind für uns von größter Bedeutung!

Krankenstand/Medikamente

Stressfreie Schweine sind gesunde Schweine!

Unsere Mastschweine verbringen ihr Leben bis zur Schlachtung auf unserem Bauernhof, in einer natürlichen und stressfreien Umgebung.

Kein Wunder, dass unser Antibiotikaindex immer nahe 0,00 liegt.

Fallbeispiel:

Heilung einer Schürfwunde bei Schwein 896 ->

Ferkelhaltung

Unsere Ferkel leben auf Stroh!

Die Ferkel werden auf einem Strohlager geboren und verbringen bis zu vier Wochen mit dem Muttertier. 

Lebensraum

Platz, Ruhe, frische Luft und Bewegung!

Unsere Zuchtsauen verbringen ihr Leben weitestgehend auf unseren Wiesen. Damit schaffen wir die Grundlage für kräftige und gesunde Ferkel.